11:00

Betonersatzsysteme

Beton effektiv instand setzen

Bei hochwertigen Betonen kommen in der Regel Betonersatzsysteme der Klasse R4 zur Anwendung. Sie müssen in der Lage sein, auftretende Spannungen aufzunehmen und weiterzuleiten. Die R4 Produktpalette umfasst bei StoCretec unter anderem den Nassspritzmörtel StoCrete TS 203, den Trockenspritzmörtel StoCrete TS 100 und den von Hand zu verarbeitenden Instandsetzungsmörtel StoCrete TG 203.

Betonersatzsysteme: Beton effektiv instand setzen
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Betonersatzsysteme

    Beton effektiv instand setzen

  2. Recycling

    Rohstoff statt Bauschutt

  3. Verbundgruppe setzt auf Digitalisierung:

    EVB BauPunkt sieht sich als Treiber in der Branche

  4. Schaltechnik

    Fische im Sichtbeton

  5. Lkw

    Die Marke Tatra setzt zu Höhenflügen an

07:00

Straßenbau

Cat-Kettenbagger bei Immenstaad im Einsatz

Bis Ende 2020 soll der gut sieben Kilometer lange Streckenabschnitt auf der B31 zwischen Immenstaad und Friedrichshafen fertig sein. Im Bereich Waggershausen ist ein 700 Meter langer Tunnel vorgesehen. Bei den Erdbauarbeiten hat ein neuer Cat Kettenbagger 326F SLR eine Schlüsselfunktion innerhalb des Maschinenparks übernommen.

Straßenbau: Cat-Kettenbagger bei Immenstaad im Einsatz
Anzeige
13:32

Schaltechnik

Fische im Sichtbeton

Die Stationen einer niederländischen U-Bahn-Linie wurden mit Sichtbetonportalen ausgestattet. Diese sind farbig gestaltet und weisen ein spezielles Relief auf. Um sie zu realisieren, entschieden sich die Verantwortlichen für die Strukturmatrizen der NOE-Schaltechnik.

Fischschwarmmuster im Sichtbeton
11:00

Layher lädt ein

Neue Runde der Bauunternehmer-Tage startet

Mit der Auftaktveranstaltung in Berlin starten am 19. September 2019 die Layher Bauunternehmer-Tage. Anhand individuell zusammengestellter Fachvorträge informieren Layher Spezialisten über aktuelle Branchenthemen.

Neue Runde der Bauunternehmer-Tage startet
16:31

Fachmessen

GIPO im Doppelpack

Diesen Herbst wird das Unternehmen GIPO auf zwei Fachmessen in Deutschland vertreten sein. Sowohl auf der RecyclingAKTIV/TiefbauLIVE in Karlsruhe als auch auf der Nordbau in Neumünster wird GIPO eine Auswahl seiner Produkte präsentieren.

Fachmessen: GIPO im Doppelpack
07:00

Recycling

Rohstoff statt Bauschutt

Als Fundament eignete sich der Ton nicht, der auf dem Baugelände der Gartenstadt Werdersee Bremen, einem umfangreichen Bauprojekt, freigelegt wurde. Statt den Aushub einfach zu entsorgen, nutzte der Bauträger die Ressource jedoch nachhaltig.

Recycling: Rohstoff statt Bauschutt
11:15

Interview

Ein Start-up von 1899

Vor 120 Jahren entdeckte der 29-Jährige Georg Zapf den Rohstoff, mit dem er den Grundstein für sein Kalksandsteinwerk in Nürnberg legte. Sein Urenkel Dr. Hannes Zapf führt das Unternehmen heute. Zapf und Peter Theissing, Geschäftsführer KS, luden ein zum Interview.

3000 Einträge
Seite [1 von 150]
Weiter zu Seite