Rechtstipp

Rechtstipp

Verzug trotz Bedenkenanmeldung

Die Anmeldung von Bedenken stellt für sich genommen keine Pflichtverletzung dar. Gleichwohl kommt der Auftragnehmer in Verzug, wenn der Auftraggeber unverzüglich auf die Bedenkenanmeldung reagiert, eine Durchführung der Arbeiten wünscht und der...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Rechtstipp

Unwirksame Bürgschaftsklausel im GU-Vertrag

Eine Vertragsklausel, der zufolge der GU auch noch nach der Abnahme eine Vertragserfül-lungsbürgschaft über 10 % vorzuhalten hat, ist unwirksam, wenn durch die Vertragserfüllungsbürgschaft auch Mängelansprüche gesichert werden. Der AG kann die...

mehr...

Rechtstipp

Ansprüche bei nicht erbrachten Leistungen

Erfüllt der Auftragnehmer seine vertraglich übernommenen Leistungen nicht oder nicht vollständig, ist der Auftraggeber nicht dazu verpflichtet, den Vertrag zu kündigen und die Leistungen von einem anderen Auftragnehmer ausführen zu lassen, sondern...

mehr...

Rechtstipp

Baumangel trotz Einhaltung der DIN-Normen

Die Bauleistung kann auch dann mangelhaft sein, wenn der Auftragnehmer die Vorgaben der einschlägigen DIN-Normen (hier: für den Abstand zwischen Fußbodenschutzschicht und Türzargen) eingehalten hat (OLG Brandenburg, Urteil vom 29.08.2013 – 12 U...

mehr...
194 Einträge
Seite [6 von 10]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite