Märkte und Unternehmen

Susanne Frank,

6. DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“: die Nominierten stehen fest

Sechs Projekte sind für Deutschlands wichtigsten Architekturpreis für nachhaltige Gebäude nominiert worden. Die Auszeichnung wird von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. in Kooperation mit der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. verliehen.

Wer den DGNB-Preis für „Nachhaltiges Bauen“ erhält, wird im Rahmen der Preisverleihung am 7. Dezember in Düsseldorf bekanntgegeben. Foto: DGNB

Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit
Welches Projekt als Preisträger aus dem Wettbewerb hervorgeht, wird im Rahmen der Preisverleihung am 7. Dezember 2018 in Düsseldorf bekanntgegeben. Die nominierten Projekte gelten als Leuchtturmprojekte, die neue Maßstäbe in punkto kommunale und unternehmerische Verantwortung setzen.

Die nominierten Projekte:

  • Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt
    Bauherr: Frankfurt School of Finance & Management gGmbH
    Architekt: MOW Architekten
  • Futurium, Berlin
    Bauherr: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
    Architekt: Richter Musikowski Architekten
  • Hamburg Heights – Height 1, Hamburg
    Bauherr: HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH
    Architekt: Werner Kallmorgen
    Architekt Sanierung: Winking Froh Architekten BDA
  • Mehr Sein als Schein I DAW SE Firmenzentrale, Ober-Ramstadt
    Bauherr: DAW SE
    Architekt: Brückner & Brückner Architekten
  • Merck Innovation Center, Darmstadt
    Bauherr: Merck KGaA
    Architekt: HENN
Anzeige
  • Rathaus Freiburg, Freiburg
    Bauherr: Stadt Freiburg im Breisgau
    Architekt: ingenhoven architects

„Der DGNB Preis ‚Nachhaltiges Bauen‘ hat sich in den vergangenen Jahren als wichtiger Gradmesser für vorbildhafte, nachhaltige Architekturprojekte in Deutschland umfassend etabliert“, sagt DGNB Vizepräsident Martin Haas, unter dessen Leitung die Jurysitzung der DGNB Mitte Juli in Stuttgart stattfand. „Die sechs Nominierten aus diesem Jahr fügen sich hier nahtlos ein. Jedes Projekt ist ein gelungenes Beispiel für eine Architektur, die Nachhaltigkeit, Innovation und gestalterische Qualität verbindet.“

Mehrstufiges Juryverfahren
Die Sieger und Finalisten des DGNB Preises „Nachhaltiges Bauen“ werden in einem zweistufigen Juryprozess unter Einbeziehung namhafter Experten aus den Bereichen Architektur und Bauen, aber auch kommunaler Entwicklung, Forschung, Zivilgesellschaft und Politik bestimmt. Im ersten Schritt nominierte die DGNB Jury sechs Gebäude. In einer zweiten Auswahlrunde wird die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises unter dem Vorsitz von Prof. Günther Bachmann, dem Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, Ende September die Top 3 und den diesjährigen Preisträger benennen. Die Preisverleihung findet am 7. Dezember 2018 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen:

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gesund bauen

Interaktive Karte zeigt Umweltbelastung

Für Deutschland gibt es in Sachen Umweltbelastung erstmal Entwarnung. Die Analyse aller Postleitzahlengebiete zeigt: Deutschland ist im gesunden Mittelfeld. Wie belastet die unterschiedlichen Regionen Deutschlands wirklich sind, kann man anhand...

mehr...

Nachhaltigkeit

Bauen mit Klimaschutz im Blick

Nachhaltigkeit hat sich in den vergangenen zehn Jahren von einem Randthema zu einem gewichtigen Faktor in der Bau- und Immobilienwirtschaft entwickelt. Mehr als jede fünfte neue Gewerbeimmobilie wird in Deutschland inzwischen unter...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Interview

9 Fragen an... Martin Wagener

Weißwein oder Rotwein? Fleischesser oder Veganer? In "9 Fragen an..." darf es auch mal etwas lockerer und persönlicher sein. Diesmal zu Gast: Martin Wagener Worldwide Product Implementation Manager bei Trimble.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite