Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Finanzen

Susanne Frank,

Versicherung: Liquidität absichern

Mit dem neuen Kombiprodukt bestehend aus der VHV-Kautions­versicherung Premium und dem Zusatzbaustein VHV-Forderungsausfallversicherung Start bietet die VHV ein umfassendes Konzept zur Liquiditätsstärkung für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe an.

Von Unternehmen der Bauwirtschaft werden in der Regel für ihre Bauleistungen Sicherheitseinbehalte gefordert. Damit sichern sich Auftraggeber ab, dass Aufträge wie vereinbart ausgeführt und eventuell vorliegende Mängel behoben werden. Bauunternehmen benötigen in solchen Fällen Bürgschaften, um die ansonsten fälligen Sicherheitseinbehalte ausgezahlt zu bekommen und die nötige Liquidität zu erhalten.

Mit der VHV-Kautionsversicherung Premium übernimmt die VHV-Bürgschaften für diese Unternehmen. Auftraggeber bekommen durch die Bürgschaften Sicherheit, dass die vertraglichen Verpflichtungen durch den Auftragnehmer eingehalten werden.

Die VHV bietet bereits seit 1989 Bürgschaften speziell für die Bauwirtschaft an. Mit dieser Erfahrung erhöht die VHV mittlerweile die Finanzspielräume zehntausender Bauunternehmen und Handwerker – und sichert damit deren Wettbewerbsfähigkeit und Liquidität.

Nicht nur Auftraggeber benötigen Sicherheit, sondern auch die ausführenden Unternehmen selbst. Besonders für kleinere und mittlere Unternehmen können Zahlungsver­zögerungen z. B. in Form von offenen Rechnungen zu einem finanziellen Engpass führen. Wenn im schlimmsten Fall eine Forderung komplett ausfällt, kann dies die wirtschaftliche Existenz gefährden.

Anzeige

Deswegen gibt es die Möglichkeit sich mit der VHV-Forderungsausfallversicherung Start gegen solche Risiken abzusichern. Sie richtet sich an Handwerksbetriebe und mittelständische Unternehmen aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe.

geht es zum vollständigen Artikel als pdf.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Altersvorsorgemodelle

Fürs Alter vorsorgen

Um eine Ergänzung für die seit Jahren sinkende gesetzliche Rente zu bieten, gibt es für die Bauwirtschaft zwei unterschiedliche Altersvorsorgemodelle: die überbetriebliche Rentenbeihilfe bzw. Tarifrente Bau und eine zusätzliche betriebliche...

mehr...

Finanzen

BankenScore.de: Passgenaue Kredite für KMU

Das neue Online-Bonitätsportal BankenScore.de unterstützt Unternehmer und Selbstständige dabei, einen passenden Bankkredit zur Finanzierung ihrer Geschäftsvorhaben zu finden. Das Portal setzt dazu bei der Optimierung der Bonitätsdaten eines...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite