zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schalungsseminare

Schalungswissen auffrischen

Ein reibungsloser Baufortschritt in allen Projektphasen setzt voraus, dass sich Planer, Entscheider und Praktiker mit sämtlichen Variablen rund um die Schalung auskennen. Um Bauunternehmen bei immer anspruchsvolleren Projekten mit entsprechendem Know-how zu unterstützten, bietet Doka 2019 vielfältige Trainingsangebote an.

© Doka

Für die verschiedenen Zielgruppen wie Geschäftsführer, kaufmännische Führungskraft, Poliere oder auch Architekten gibt es ein- bis zweitägige Seminare und Praktika mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Auch maßgeschneiderte Seminare (Doka-Spezial) sind möglich, bei denen Unternehmen selbst über die Inhalte entscheiden – je nach aktuellem Informationsbedarf oder Projekt werden individuelle Schwerpunkte gesetzt. Die Trainings finden entweder in einer der deutschen Niederlassungen, am Doka-Hauptsitz in Amstetten (Österreich) oder beim Kunden vor Ort statt. Anmeldung unter www.doka.com/training-de.

Die Doka-Trainings 2019

Schalungs-Praktikum
(Praxistipps/-training):
Stuttgart - 23./24.01.2019
Nürnberg - 07./08.02.2019
Apolda - 18./19.02.2019
Nürnberg- 21./22.02.2019
Frankfurt - 21./22.02.2019
Apolda - 25./26.02.2019

Schalungs-Seminar
(Fachwissen für Entscheider):
Düsseldorf - 29./30.01.2019
München - 06./07.02.2019

Sichtbeton-Seminar:
Amstetten (AT) - 04./05.02.2019
München - 07.03.2019

Anzeige

Hochhaus-Seminar:
Frankfurt - 06./07.03.2019
Berlin - 13./14.03.2019

Schalzeiten-Seminar:
München - 13.03.2019

Sicherheits-Seminar:
Frankfurt - 31.01.2019

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schaltechnik

Fische im Sichtbeton

Die Stationen einer niederländischen U-Bahn-Linie wurden mit Sichtbetonportalen ausgestattet. Diese sind farbig gestaltet und weisen ein spezielles Relief auf. Um sie zu realisieren, entschieden sich die Verantwortlichen für die Strukturmatrizen der...

mehr...
Anzeige

Tunnelbau

„Rucksack“ für den Rettungsstollen

Mit zwei neuen Rettungsstollen wird die Sicherheit in einem der ältesten Straßentunnel Deutschlands verbessert. Die begehbaren Stollen verkürzen Fluchtwege aus dem 622 Meter langen Lämmerbuckeltunnel und bringen diesen sicherheitstechnisch auf den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Runder Geburtstag

Innovationen seit 1929

Vor 90 Jahren legte Emil Mauritz Hünnebeck mit der Gründung seines Ingenieurbüros den Grundstein für die Hünnebeck-Firmengruppe. Seine Ideen und Erfindungen prägten die Arbeitsabläufe auf der Baustelle.

mehr...

Kletterschalung

In 44 Meter Tiefe

Kletterschalungslösung für Wasserbauprojekt im Ruhrgebiet. Eine projektspezifisch erarbeitete Schalungs- und Gerüstlösung von PERI unterstützt in Oberhausen den raschen Baufortschritt des imposanten Emscher-Pumpwerks in 44 m Tiefe.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite