Engagement und Solidarität

Martin Schrüfer,

Würth Modyf engagiert sich für AFM-Telethon

Engagement und Solidarität sind Werte der Würth-Gruppe und all ihrer Mitarbeiter, deshalb engagiert sich Würth Modyf an der Initiative »AFM-Téléthon« und beteiligt sich an der medizinischen Forschung zu neuromuskulären Erkrankungen.

Engagement und Solidarität sind Werte der Würth-Gruppe und all ihrer Mitarbeiter, deshalb engagiert sich Würth Modyf an der Initiative »AFM-Téléthon« und beteiligt sich an der medizinischen Forschung zu neuromuskulären Erkrankungen. © Würth Modyf

Die "Französische Gesellschaft für Muskeldystrophie" (AFM-Téléthon) besteht aus betroffenen Patienten, ihren Familienangehörigen, Freiwilligen und über 500 Fachärzten. Das Anliegen der AFM-Téléthon ist es Maßnahmen zu realisieren, die allen Menschen mit Behinderungen zugutekommen. "Heilung durch Innovation" ist dabei der Leitsatz und bei der Entwicklung von Therapien schlägt "AFM-Téléthon" einen innovativen Weg ein: den Einsatz von Biotherapien, die auf dem Wissen über Gene und Zellen beruhen. Würth MODYF unterstützt "AFM-Téléthon", indem der Spezialist für Workwear eine limitierte Winterbox lanciert. Beim Erwerb eines Winter Sets, bestehend aus einer Mütze, einem Nackenwärmer und einem Paar Handschuhe, werden 10 Euro pro Winter Set an den Verband gespendet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitskleidung

Robustes Schuhwerk

Mitarbeiter, die viel im Freien unterwegs sind, brauchen sichere und bequeme Schuhe. Die Airpower-Modellreihe von HAIX ist eine Schuhkollektion, die basierend vor allem durch Kundenfeedback stetig weiterentwickelt wurde. Daraus entstand der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite