Bau-Lkw

Susanne Frank,

Tire Cologne: BFGoodrich präsentiert neuen Offroad-Reifen

Der Reifenspezialist BFGoodrich präsentiert auf der Tire Cologne, die vom 29. Mai bis 1. Juni stattfindet, erstmals seinen neuen Offroad-Reifen BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM3. Der Reifen wurde speziell für den Einsatz auf unterschiedlichstem Gelände und für extreme Bedingungen entwickelt. Er überzeugt laut Hersteller sowohl auf weichem Schlamm als auch auf hartem Fels und wurde in Bezug auf Traktion, Klettereigenschaften und Widerstandsfähigkeit verbessert.

Reifenspezialist BFGoodrich zeigt auf der Tire Cologen neben Offroad-Reifen erstmals Lkw-Reifen für den europäischen Markt
Reifenspezialist BFGoodrich zeigt auf der Tire Cologne neben Offroad-Reifen erstmals Lkw-Reifen für den europäischen Markt. Fotos: BF Goodrich

Inklusive Selbstreinigung

Der neue BFGoodrich Mud-Terrain T/A® KM3 verfügt über speziell designte Schultern, die eine Selbstreinigung ermöglichen. Dadurch baut der Reifen im Schlamm bis zu fünf Prozent mehr Traktion auf als sein Vorgänger. Auf felsigem und glattem Untergrund sorgt die neue Gummimischung für eine um bis zu acht Prozent verbesserte Traktion. Dank besonders widerstandsfähiger Seitenwände bewältigt der neue BFGoodrich® Mud-Terrain T/A® KM3 auch extremstes Gelände souverän. Der neue Reifen ist ab sofort in 42 Dimensionen und Größen von 15 bis 18 Zoll erhältlich.

Der Reifenspezialist BF Goodrich präsentiert auf der Tire Cologne vom 29. Mai bis 1. Juni mit dem BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM3 seinen neuesten Offroad-Reifen.
BF Goodrich präsentiert auf der Tire Cologne vom 29. Mai bis 1. Juni mit dem BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM3 seinen neuesten Offroad-Reifen.

Am Stand können Besucher auch erstmals die in Europa verfügbaren Lkw-Reifen Route Control und Urban Control der Marke BFGoodrich in Augenschein nehmen. Seit Anfang des Jahres bietet die amerikanische Reifenmarke die Lkw-Reifen für den europäischen Markt an. Sie sind für den Einsatz im Nah- und Fernverkehr konzipiert und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer sowie Sicherheit unter allen Witterungsbedingungen aus. Das Besondere am Urban Control: Sie sind mit RFID-Chips ausgestattet, die das Reifenmanagement im Busdepot erleichtern.

Anzeige

Gemeinschaftsstand von Michelin und BFGoodrich: Halle 7, C20

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raddesign

Neues Raddesign für mehr Traktion

Der israelische Reifenhersteller Galileo Wheel hat gemeinsam mit Partnern ein innovatives Reifenkonzept entwickelt, die sogenannte CupWheel-Technologie. Der „CupWheel-Reifen“ besitzt ein neuartiges doppeltes V-Design, eine höhere Traktion selbst...

mehr...

Reifenmanagement

Damit der Druck stimmt

Digitales Reifenmanagement. Für Nutzfahrzeuge sind bislang Reifendruckkontrollsysteme nicht gesetzlich vorgeschrieben. Dennoch arbeiten derzeit alle großen Automobilhersteller und Zulieferer an eigenen Lösungen.

mehr...

Reifen

Spezialisten fürs Grobe

Reifen für Dumper und Muldenkipper. Imposant sind sie – die BKT-Reifen aus der Earthmax-Reifenfamilie. Die robusten Reifen kann man im April auf der bauma am Stand von Bohnenkamp aus nächster nähe begutachten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

bauma 2019

Bohnenkamp AG: Reifen für alle Fälle

Ein großes Angebot an Reifen und digitaler Support für Händler und Hersteller kennzeichnen den Messeauftritt der Bohnenkamp AG. Fachbesucher erleben ausgewählte Fabrikate für die Bereiche Erdbewegung, Industrie, Lkw und Transport.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bagger

Continental: Neue Reifenline

Mit der neuen Reifenlinie Conti EcoPlus will der deutsche Reifenhersteller Continental neue Bestmarken im gewerblichen Gütertransport setzen. Maximale Rollwiderstandsoptimierung ohne Kompromisse bei der Laufleistung ist das Highlight der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite